Sie befinden sich: Home  » Genomische Zuchtwertschätzung

Genomische Zuchtwertschätzung

Beim Fleckvieh wurde mit der August-ZWS 2011 die genomische Zuchtwertschätzung in die Routine übergeführt. Das bedeutet, dass generell alle genomisch optimierten Zuchtwerte offiziell sind und über die Zuchtwertdatenbank abgerufen werden können. Es werden nur von solchen Stieren Zuchtwerte veröffentlicht, die sich bereits im Besitz einer Besamungsstation befinden (also nicht von Kandidaten).

Sind genomische Zuchtwerte vorhanden, werden sie auch automatisch auf Stammscheinen oder in Versteigerungskatalogen angedruckt. 

zu den Toplisten der nachkommengeprüften Stiere und der genomischen Jungstiere

GS MG (Manitoba x Regio)
Mit der genomischen Zuchtwertschätzung können bereits Jungstiere breit eingesetzt werden.