Sie befinden sich: Home  » Home

Fleckvieh informiert

  • WABAN-Tochter ELMA

    Aktuelle Zuchtwertschätzung

    Wer die Ergebnisse der Topstiere genau verfolgt wird feststellen, dass diesmal auffallend viele Trends der letzten Zuchtwertschätzung einfach fortgeschrieben wurden. So sind die Gewinner vom Dezember auch jetzt wieder Gewinner. Das gilt für WABAN, WALFRIED und JANDA. Lesen Sie den Kommentar zur aktuellen Zuchtwertschätzung ...

    weiterlesen

  • Bundesfleckviehschau 2017, Maishofen, Salzburg

    Bundesfleckviehschau 2017

    Am 1. und 2. April 2017 trafen sich nicht nur die österreichischen Fleckviehzüchter bei der Bundesfleckviehschau in Maishofen, sondern auch Interessierte aus 22 Ländern der Welt. Wir erlebten eine grandiose Schau, auf der 116 Top-Tiere im Einzelbewerb präsentiert wurden, mit dem FleckScore-Weltcup eine gelungene Premiere, zwei hervorragende Nachzuchtgruppen und hochkarätige Genetik auf der Eliteauktion.

    weitere Infos

  • Fleckviehzüchter des Jahres 2016: Familie Luschnig, Obdach, Steiermark

    Familie Luschnig - Fleckviehzüchter d. J. 2016

    „Dass wir als Quereinsteiger in die Branche gekommen sind, war sicher kein Nachteil“, sind sich Erna und Norbert Luschnig aus Obdach in der Steiermark einig. Norbert war Zimmermeister, Erna gelernte Gärtnerin. „Der offene Zugang zu den Themen ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Betriebsentwicklung“.

    weiterlesen

Kieler Rohstoffwert Milch Mai 2017
Nach Rückgängen im Februar, März und April überrascht der Kieler Rohstoffwert Milch im Mai 2017 mit einem Anstieg von mehr als 3 Cent/kg. Der aus den Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver ermittelte Wert legte um 11,4% auf 33,2 Cent zu, berichtete die "agrarzeitung" online.
Milchanlieferung/Erzeugermilchpreis April 2017; agrarfoto.com
Der Aufwärtstrend beim österreichischen Erzeugermilchpreis wurde im April 2017 vorläufig gestoppt. Für Milch mit 4,2% Fett und 3,4% Eiweiß wurden im Bundesschnitt 34,90 Cent netto/kg beziehungsweise 39,43 Cent brutto ausgezahlt. Gegenüber dem Vormonat bedeutet das ein kleines Minus von 0,02 Cent netto/kg.
Slowenische Fleckviehnationalschau - Champion der älteren Kühe
Eine sehr gut organisierte nationale Fleckviehausstellung lockte trotz heißen Sommerwetters viele Besucher und Fachleute aus Slowenien und den angrenzenden Ländern in die Stadt Lenart in Nordslowenien. 70 Fleckviehkühe aus einer Population mit 30.000 Herdebuchkühen dokumentierten gegenüber der letzten Nationalschau vor vier Jahren den sichtbaren Erfolg einer kontinuierlichen Zuchtarbeit.
1. Bundestierbeurteilungswettbewerb der Landwirtschaftsschulen in Österreich
Am Donnerstag, den 18. Mai 2017 ist den Landwirtschaftlichen Fachschulen Österreichs, unter der Vereinigung der EUROPEA Austria, die Setzung eines neuerlichen Meilensteins gelungen. 26 Landwirtschaftliche Fach- und Mittelschulen aus 7 Bundesländern nahmen mit ca. 100 SchülerInnen am 1. Bundestierbeurteilungswettbewerb im neuen Rinderzuchtzentrum Traboch in der Steiermark teil.
GlobalDairyTrade-Auktion Mitte Mai 2017: Deutlich erhöhte Kurse für Butter
Bei der Auktion am 16. Mai 2017 an der neuseeländischen Handelsplattform GlobalDairyTrade (GDT) wurde der nunmehr fünfte Preisanstieg in Folge verzeichnet. Der Gesamtindex, in dem eine Bandbreite von verschiedenen Molkereiprodukten und Kontrakt-Zeiträumen zusammengefasst ist, erhöhte sich um 3,2%.
News 6 bis 10 von 780
< zurück 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 vor >


Ticker
Rekordangebot - Landwirte nutzen zentrale Vermarktung weiterlesen >
Kleineres Angebot gut vermarktet weiterlesen >
Doppelnutzung sichert hohe Erlöse weiterlesen >
Kälberpreise im Sommerhoch! weiterlesen >
Gute Preise in allen Kategorien weiterlesen >
alle anzeigen >
Fleckvieh Austria Magazin 3/2017

Aktuelle Ausgabe

Diese und viele andere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe

  • Heu im Aufwind
  • Was sagt uns das Milchjahr 2016
  • 1.000 Euro pro Kuh und Jahr - wo schlummert noch Potential?
  • Brandaktuell: die neuen genomische Jungvererber BEN, GS DENKMAL ...
  • Fleckviehzüchter vor den Vorhang geholt: Familie Schneeberger und Familie Fasching

zur aktuellen Ausgabe