Sie befinden sich: Home  » Home

Fleckvieh informiert

  • Halbschwester von VILLEROY: REUMUT-Tochter GUNDULA

    Aktuelle Zuchtwertschätzung

    Mit der neuen Zuchtwertschätzung schreibt erstmals die Genetik des bereits als Jungstier und dann später als Geprüfter ein zweites Mal stark in der gezielten Paarung eingesetzten REUMUT in der Topliste an. Und das gleich von vorne weg. Lesen Sie den Kommentar zur aktuellen Zuchtwertschätzung ...

    weiterlesen

  • EUROgenetik Fleckviehschau

    EUROgenetik Fleckviehschau

    Die EUROgenetik Schau, die nach 2015 heuer das zweite Mal stattfand, lockte wieder viele interessierte Besucher aus dem In- und Ausland auf die Tribünen der Tierarena auf der Rieder Messe. Die ausgestellten Kühe aus elf Zuchtverbänden aus Österreich und Deutschland waren beste Werbung für die Rasse Fleckvieh.

    weiterlesen     Siegerliste

  • Bundesfleckviehschau 2017, Maishofen, Salzburg

    Bundesfleckviehschau 2017

    Am 1. und 2. April 2017 trafen sich nicht nur die österreichischen Fleckviehzüchter bei der Bundesfleckviehschau in Maishofen, sondern auch Interessierte aus 22 Ländern der Welt. Wir erlebten eine grandiose Schau, auf der 116 Top-Tiere im Einzelbewerb präsentiert wurden, mit dem FleckScore-Weltcup eine gelungene Premiere, zwei hervorragende Nachzuchtgruppen und hochkarätige Genetik auf der Eliteauktion.

    weitere Infos

Ötscherlandschau in Niederösterreich: Die Champions alt, mittel und jung (vlnr)
Im Zuge des 68. niederösterreichischen Almwandertages am Hochkar fand die Rinderschau des Rinderzuchtvereines Ötscherland statt. Bei Kaiserwetter und beeindruckender Kulisse präsentierten sich die Kühe hervorragend! Mehr als 30 Kühe der Rasse Fleckvieh wurden vom souverän agierenden Preisrichter Markus Schwaighofer aus Tirol vorgestellt.
Die Ergebnisse der neuen Zuchtwertschätzung sind ab 8. August 10 Uhr online. Sie können gleich direkt über unsere Homepage in die Zuchtwertdatenbank der ZAR einsteigen und sich über die neuen Zuchtwerte informieren. ... weiter zur Datenbank
Milchkannen, agrarfoto.com
Im Juni ist der Erzeugerpreis für Rohmilch weiter gestiegen. Die Milchanlieferungsmenge hat sich im Vergleich zum Vormonat saisonal bedingt reduziert, verglichen mit Juni 2016 ist die Liefermenge um 3,4 Prozent gestiegen.
Das neue Containerbüro im Vermarktungszentrum Rotholz in Tirol
Seit September 2016 ist Ing. Bruno Deutinger neuer Marktleiter im Rinderzuchtverband Tirol. Die Herausforderungen in der Vermarktung sind in den letzten Jahren aufgrund von Veterinärgründen und Kundenanforderungen stark gestiegen. So wurden im ersten Halbjahr schon wichtige Schritte zur Weiterentwicklung des Vermarktungszentrums Rotholz gesetzt.
Franz Wurzacher aus Tirol wurde beim 1. Bundesjungzüchter-Cup Gesamtsieger beim Vorführen.
Vor 25 Jahren wurde im Frühjahr 1992 der Startschuss für die Jungzüchterbewegung in Tirol gegeben. Der damalige Tierzuchtdirektor DI. Max Partl beauftragte Ing. Christian Moser mit der Organisation und Abwicklung eines Wettbewerbes für die interessierte Züchterjugend. Gemeinsam mit den landwirtschaftlichen Lehranstalten wurde der 1. GARANT Jungzüchter-Wettbewerb durchgeführt.
News 31 bis 35 von 818
< zurück 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-45 46-50 vor >


Fleckvieh Austria Magazin 5/2017

Aktuelle Ausgabe

Diese und viele andere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe

  • Umweltwirkungen der österreichischen Milcherzeugung
  • Ketose-Erkennung: Neue Möglichkeiten seit Oktober
  • Klauenpflegen oder bloß Klauenschneiden?
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt zur Klauenpflege?
  • Brandaktuell: die neuen genomische Jungvererber GS EQUADOR, HAPPYEND ...
  • Fleckviehzüchter vor den Vorhang geholt: Familie Mackinger, Familie Meingassner, Familie Winter und Familie Zinggl

zur aktuellen Ausgabe