Exkursionsbetriebe – Besichtigungstermine

Es wird um genaue Einhaltung der Zeiten im Sinne eines erfolgreichen Ablaufes des gesamten Exkursionsprogrammes gebeten.
– Fleckviehzuchtbetrieb „Obergalln“ – Gspan Josef und Angela, Vomp
(Neuer Laufstall, Auszeichnung Management-Profi, Besitzer des Plakatmodels)
Freitag, 5. April: 13:00 – 16:00 Uhr
undnbsp;
Fleckviehzuchtbetrieb „Frauenfeldundquot; – Haberl Franz, Kramsach
(Melkroboter, sechs 100.000 Liter Golden Girls)
Freitag, 5. April: 10:00 – 16:00 Uhr und Samstag, 6. April: 10:00 – 12:00 Uhr
undnbsp;
Fleckviehzuchtbetrieb „Freundsheimundquot; – Lenk Hannes, Kramsach
(Anbindestall, Erfolge auf Bundes- und Landeschauen)
Freitag, 5. April: 13:00 – 16:00 Uhr
undnbsp;
Fleckviehzuchtbetrieb „Wiflberg“ – Misslinger Josef, Hopfgarten
(Käserei mit Direktvermarktung, silofreie Fütterung, Auszeichnung Management-Profi, Schauerfolge auf Landesebene)
Freitag, 5. April: 10:00 – 16:00 Uhr und Samstag, 6. April: 10:00 – 12:00 Uhr
undnbsp;
Fleckviehzuchtbetrieb „Schmidbauer“ – Schwaighofer Markus, Erl
(Lebensleistungsherde, Auszeichnung Management-Profi, Schauerfolge auf Bundes- und Landesebene)
Freitag, 5. April: 13:00 – 16:00 Uhr
undnbsp;
Fleckvieh-Fleisch-Zuchtbetrieb „Pirchnerhofundquot; – Peer Thomas, Reith im Alpbachtal
(Mutterkuhbetrieb mit Schwerpunkt Hornloszucht, Reservesieg auf Bundesfleischrinderschau)
Samstag, 6. April: 13:00 – 16:00 Uhr
undnbsp;
zu den Betriebsspiegeln der Exkursionsbetriebeundnbsp;
Die Betriebe und der Rinderzuchtverband Tirol freuen sich auf zahlreiche Besucher.
Tipp: Tagaktuelle Neuigkeiten rund um die Bundesfleckviehschau lesen Sie im undquot;Schautagebuchundquot; des Rinderzuchtverbandes Tirol!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.