Sie befinden sich: Home  » Home

Fleckvieh informiert

  • Besuchen Sie uns auf der EUROTier!

    Von 13. bis 16. November 2018 präsentiert die RINDERZUCHT AUSTRIA auf der EUROTier in Hannover Töchter von MINT und GS ZUERICH. Sie finden uns in Halle 11, Stand E42 - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    weiterlesen

  • DALLAS

    Aktuelle Jungvererber

    Die österreichischen Besamungsstationen stellen in Zusammenarbeit mit den Zuchtverbänden und Partnerorganisationen neu eingestellte Jungstiere vor. Das aktuelle Angebot an interessanter und zukunftsträchtiger Genetik ermöglicht die sorgfältige Auswahl der Besamungsstiere auf hohem Niveau.

    weiterlesen    

  • Kuhfamilie von GS HESSE

    Starke Kuhfamilien

    Starke Kuhfamilien sind auch in Zeiten der Genomik gefragt. „Die beiden Jungvererber GS HESSE und GS HELVETIUS spiegeln perfekt unsere Philosophie wider: bewährte Kuhstämme kombiniert mit hohen genomischen Zuchtwerten!“, so Ernst Grabner, Zuchtleiter von NÖ-Genetik.

    weiterlesen

am Exterieur-Treffen 2018 in Radesinska in Tschechien
Das jährliche Treffen der Fleckvieh-Exterieurexperten fand heuer im September mit 30 Teilnehmern aus neun Ländern in Radesinska, Tschechien statt. Nach der Präsentation von Auswertungen über die Bewertungen in den verschiedenen Ländern wurden die neuen Änderungen in der Exterieurbewertung vorgestellt.
EU-Milchmarkt Juli 2018
Das dritte Quartal 2018 hat in der EU mit einer leichten Abschwächung des Wachstums der Milchanlieferung begonnen. Im Juli wurden im Schnitt 1,0 Prozent mehr Milch angeliefert als im Vorjahresmonat. Im August hat sich die Hitze in Europa dämpfend auf die Produktion ausgewirkt.
Bjelovar, Kroatien 2018: Die Ehrenglocke von FLECKVIEH AUSTRIA wurde dem Besitzer der ältesten Kuh der Schau überreicht.
Die Rinderzucht Austria war auf der internationalen Landwirtschaftsmesse in Gudovac/Bjelovar mit vier Jungkühen vertreten. Die sehr formatvollen, leistungsstarken Kühe wurden zuvor auf Versteigerungen der Rinderzucht Steiermark angekauft. Das hohe Leistungsniveau mit Tagesgemelken zwischen 30 und 40 kg beeindruckte die kroatischen Züchter.
Kieler Rohstoffwert im August 2018 leicht rückläufig; agrarfoto.com
Nach einem deutlichen Minus im Juli war der Kieler Rohstoffwert Milch im August 2018 nur mehr leicht rückläufig, er verringerte sich um 0,2 Cent auf 33,7 Cent je kg. Gleichzeitig wurde das Vorjahresniveau um 7,1 Cent unterschritten, teilt das Institut für Ernährungswirtschaft (ife) in Kiel mit.
Gesamtsiegerin der Erstlingskühe: NAGEL (V.: Evergreen) vom betrieb Pendl, Laakirchen
Die oberösterreichischen Zuchtverbände präsentierten sich von 6. bis 9. September mit hervorragenden Kühen auf der AgroTier in Wels. Das Preisrichten fand unter großem Publikumsinteresse am ersten Messetag statt. Als Preisrichter rangierte Ernst Grabner in gewohnt zügiger Weise und seine Entscheidungen gut kommentierend die 45 Fleckviehtiere.
News 16 bis 20 von 990
< zurück 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 vor >


Fleckvieh Austria Magazin 5/2018

Aktuelle Ausgabe

Diese und viele andere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe

  • Melken mit dem Roboter – so klappt der Einstieg
  • Automatisierung im Milchviehstall
  • OÖ Zuchtrinderschau
  • Bezirksfleckviehschau Grieskirchen und Eferding, OÖ
  • Brandaktuell: die neuen genomischen Jungvererber 
  • Fleckviehzüchter vor den Vorhang geholt: Familie Kaufmann-Ferstl, Familie Mitterlechner, Familie Sonnleitner
  • Stierportrait: HURLY
  • Kuhfamilien-Portraits GS HESSE und GS HELVETIUS

zur aktuellen Ausgabe