Sie befinden sich: Home  » Home

Fleckvieh informiert

  • Besuchen Sie uns auf der EUROTier!

    Von 13. bis 16. November 2018 präsentiert die RINDERZUCHT AUSTRIA auf der EUROTier in Hannover Töchter von MINT und GS ZUERICH. Sie finden uns in Halle 11, Stand E42 - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    weiterlesen

  • DALLAS

    Aktuelle Jungvererber

    Die österreichischen Besamungsstationen stellen in Zusammenarbeit mit den Zuchtverbänden und Partnerorganisationen neu eingestellte Jungstiere vor. Das aktuelle Angebot an interessanter und zukunftsträchtiger Genetik ermöglicht die sorgfältige Auswahl der Besamungsstiere auf hohem Niveau.

    weiterlesen    

  • Kuhfamilie von GS HESSE

    Starke Kuhfamilien

    Starke Kuhfamilien sind auch in Zeiten der Genomik gefragt. „Die beiden Jungvererber GS HESSE und GS HELVETIUS spiegeln perfekt unsere Philosophie wider: bewährte Kuhstämme kombiniert mit hohen genomischen Zuchtwerten!“, so Ernst Grabner, Zuchtleiter von NÖ-Genetik.

    weiterlesen

Österreichische Messekollektion in Gornja Radgona 2018
Die mittlerweile über die Grenzen Sloweniens bekannte Landwirtschaftsmesse AGRA lockte auch heuer wieder tausende Besucher aus Slowenien und den benachbarten Ländern nach Gornja Radgona. Die Ausstellung von Zuchtrindern ist alljährlich ein Publikumsmagnet auf der AGRA, die von Besuchern aus der Steiermark stark frequentiert wird.
Erzeugermilchpreis für Juli 2018; agrarfoto.com
Der Erzeugermilchpreis für Juli 2018 weist eine kleine Erholung auf. Zum ersten Mal in diesem Jahr ist der Preis ansteigend, wenn auch nur verhalten. Der Milchpreis für konventionell erzeugte Milch mit 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß war im Juli 2018 um 2,4 % höher als im Vormonat.
Im kleinen, aber feinen Zuchtgebiet des RZV Burgenland fand Berater Hannes Lang im Sommer 2017 ein wahres genetisches Goldstück. Am Betrieb der Familie Mittl aus Eberau, nur einen Steinwurf von der ungarischen Grenze entfernt, typisierte er im Auftrag von GENOSTAR ein GS WATTKING-Stierkalb aus einer stark leistenden WILLE-Tochter.
METTMACH Pp, der nach GZW höchstgereihte MAHANGO-Sohn mit dem P-Allel
Wenn hochvorgeschätzte und daher auch stark eingesetzte Stiere mit ihrem ersten Nachkommen-Zuchtwert bzw. mit Eintritt in die Kalibrierung von der Erwartung kräftig abweichen, ist die Enttäuschung meist groß. Erfreulicherweise sind große Ausreißer eher selten geworden.
EU: Im Juni 2018 Trendwende bei Erzeugermilchpreisen eingeleitet
Die Erzeugermilchpreise konnten im Juni 2018 in der EU erstmals seit November 2017 wieder zulegen. Führende europäische Molkereien zahlten ihren Lieferanten im Mittel 32,71 Cent netto/kg Rohmilch, das entspricht gegenüber dem Vormonat Mai einem Plus von 0,6 Cent. Im Vergleich mit dem Vorjahresniveau waren die Preise um 1,43 Cent oder 4,2% niedriger.
News 21 bis 25 von 990
< zurück 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 vor >


Fleckvieh Austria Magazin 5/2018

Aktuelle Ausgabe

Diese und viele andere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe

  • Melken mit dem Roboter – so klappt der Einstieg
  • Automatisierung im Milchviehstall
  • OÖ Zuchtrinderschau
  • Bezirksfleckviehschau Grieskirchen und Eferding, OÖ
  • Brandaktuell: die neuen genomischen Jungvererber 
  • Fleckviehzüchter vor den Vorhang geholt: Familie Kaufmann-Ferstl, Familie Mitterlechner, Familie Sonnleitner
  • Stierportrait: HURLY
  • Kuhfamilien-Portraits GS HESSE und GS HELVETIUS

zur aktuellen Ausgabe