Sie befinden sich: Home  » Home
  • 125 Jahre FIH

    125 Jahre FIH – 6. April 2019

    Die Geschichte des FIH begann mit einer Idee und verlängerte sich in die Zukunft. Dazwischen liegen 125 Jahre, die der FIH gerne gemeinsam mit Ihnen feiern möchte. Im Anschluss an das Festreferat, gehalten von Bundeskanzler Sebastian Kurz, findet eine Eliteversteigerung statt. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis 22. März wird gebeten.

    weiterlesen    

  • Steiermarkschau 2019 - Champion mittel

    Steiermarkschau 2019

    Das Interesse an der  Steiermarkschau, die am 9. März über die Bühne gegangen ist, war sehr groß. Besucher aus nah und fern füllten zur Gänze die große Greinbachhalle. In seinen Grußworten hob  AGÖF-Geschäftsführer Johann Tanzler besonders die Qualität der Ausstellungstiere hervor. Nicht nur er attestierte der Veranstaltung  Bundesschauniveau.

    weiterlesen

  • Familie Fürst

    Fleckviehzüchter des Jahres

    Mit 587 Punkten überraschte der Betrieb Fürst aus Lasberg in Oberösterreich und stellte sich heuer ganz klar  mit einem Vorsprung von 150 Punkten an die Spitze.  Bei diesem seit Jahren besonders interessanten Wettbewerb „Züchter des Jahres“ nahm die Züchterfamilie bereits im Jahr 2012  Rang 1, im Jahr 2011 Rang 4 und in den Jahren 2016 und 2017 Rang 9 ein. 

    weiterlesen    

  • HERZWALD

    Aktuelle Jungvererber

    Die österreichischen Besamungsstationen stellen in Zusammenarbeit mit den Zuchtverbänden und Partnerorganisationen neu eingestellte Jungstiere vor. Das aktuelle Angebot an interessanter und zukunftsträchtiger Genetik ermöglicht die sorgfältige Auswahl der Besamungsstiere auf hohem Niveau.

    weiterlesen    

Fleckvieh informiert

„Die beiden Jungvererber GS HESSE und GS HELVETIUS spiegeln perfekt unsere Philosophie wider: bewährte Kuhstämme kombiniert mit hohen genomischen Zuchtwerten!“, so Ernst Grabner, Zuchtleiter von NÖ-Genetik.
HURLY-Tochter MARIE vom Betrieb Auer aus Wörgl
Die Töchter von HURLY können auf zahlreichen Rinderschauen überzeugen. Anlässlich der AgroTier 2018 in Wels konnten erneut drei formschöne Jungkühe die Vererbungsstärken von HURLY widerspiegeln und die Besucherinnen und Besucher begeistern.
EU-Milchanlieferung August 2018
Im August 2018 hat sich der saisonale Rückgang des Milchaufkommens in der EU-28 im Vergleich zu den Vormonaten verstärkt. Eine wesentliche Rolle hat dabei Hitzestress bei den Milchkühen gespielt. Damit wurde erstmals seit Februar 2017 wieder weniger Milch angeliefert als im Vorjahresmonat.
Am Samstag, 6. Oktober 2018 fand in Schnifis im Rahmen der Braunvieh Lehr- und Leistungsschau der 1. Vorarlberger Erstmelkcup statt. Das Wetter spielte mit und lieferte für das 110-Jahr-Jubiläum des Viehzuchtvereins Schnifis, 60 Jahre Gebietsausstellung und die Premiere des Erstmelkcups strahlenden Sonnenschein.
Rinderzucht Austria – erfolgreicher Auftritt auf der Messe in Kaposvar 2018
Kaposvar liegt im Westen von Ungarn mit etwa 200 km Entfernung zur österreichischen Grenze. Die Stadt ist Sitz einer bedeutenden Agraruniversität, auf deren Gelände die Messe stattfand. Die Rinderzucht Austria war mit einem Infostand sowie drei Fleckviehkalbinnen vertreten.
News 31 bis 35 von 1013
< zurück 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-45 46-50 vor >


Fleckvieh Austria Magazin 1/2019

Aktuelle Ausgabe

Diese und viele andere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe

  • Wir stellen vor: Züchter des Jahres 2018 - Familie Fürst
  • Zuchtprogramm FLECKVIEH AUSTRIA - ein kurzer Überblick über aktuelle Entwicklungen
  • Kälberaufzucht – die ersten Stunden sind entscheidend
  • Mit Hilfe des LKV-Tagesberichts behalten Sie den Überblick
  • Brandaktuell: die neuen genomischen Jungvererber 
  • Fleckviehzüchter vor den Vorhang geholt: Familie Schafferhofer

zur aktuellen Ausgabe