Sie befinden sich: Home  » Home
  • ZENZI (V.: Manigo) von Karin und Markus Lichtenegger, St. Margarethen/Lav.zählt zu den leistungsstärksten Erstlingskühen 2018

    Leistungsabschluss 2018

    Leistungssprung und Zuchtfortschritt in allen Kriterien! Das Kontrolljahr war für viele Betriebe kein einfaches: lange Trockenperioden da, ständiger Regen dort und währungsbedingte Verwerfungen am wichtigsten Exportmarkt. Da tut es ganz besonders gut zu sehen, dass es im züchterischen Bereich hervorragend läuft. 

    weiterlesen

  • HERZSCHLAG

    Aktuelle Zuchtwertschätzung

    Die ersten HUTERA-Söhne können mit Töchtern in Milch aufwarten. Die große Überraschung liefert dabei HERZSCHLAG, der mit den ersten 141 Töchtern am Beginn der ersten Laktation seine genomische Vorschätzung um nicht weniger als acht Punkte übertrifft und mit einen Milchwert von 143 neue Maßstäbe setzt. 

    weiterlesen

  • 1. NÖ Vereinscup und Landesfleckviehschau 2018

    NÖ Vereinscup und FV-Landesschau

    Am 24. November ging in der Berglandhalle der 1. NÖ Vereinscup kombiniert mit der Fleckvieh-Landesschau unter sehr großem Publikumsinteresse über die Bühne. 31 Rinderzuchtvereine präsentierten den Zuschauern und dem Preisrichter 124 Fleckviehkühe.

    weiterlesen

Fleckvieh informiert

Kieler Rohstoffwert im August 2018 leicht rückläufig; agrarfoto.com
Nach einem deutlichen Minus im Juli war der Kieler Rohstoffwert Milch im August 2018 nur mehr leicht rückläufig, er verringerte sich um 0,2 Cent auf 33,7 Cent je kg. Gleichzeitig wurde das Vorjahresniveau um 7,1 Cent unterschritten, teilt das Institut für Ernährungswirtschaft (ife) in Kiel mit.
Gesamtsiegerin der Erstlingskühe: NAGEL (V.: Evergreen) vom betrieb Pendl, Laakirchen
Die oberösterreichischen Zuchtverbände präsentierten sich von 6. bis 9. September mit hervorragenden Kühen auf der AgroTier in Wels. Das Preisrichten fand unter großem Publikumsinteresse am ersten Messetag statt. Als Preisrichter rangierte Ernst Grabner in gewohnt zügiger Weise und seine Entscheidungen gut kommentierend die 45 Fleckviehtiere.
Österreichische Messekollektion in Gornja Radgona 2018
Die mittlerweile über die Grenzen Sloweniens bekannte Landwirtschaftsmesse AGRA lockte auch heuer wieder tausende Besucher aus Slowenien und den benachbarten Ländern nach Gornja Radgona. Die Ausstellung von Zuchtrindern ist alljährlich ein Publikumsmagnet auf der AGRA, die von Besuchern aus der Steiermark stark frequentiert wird.
Erzeugermilchpreis für Juli 2018; agrarfoto.com
Der Erzeugermilchpreis für Juli 2018 weist eine kleine Erholung auf. Zum ersten Mal in diesem Jahr ist der Preis ansteigend, wenn auch nur verhalten. Der Milchpreis für konventionell erzeugte Milch mit 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß war im Juli 2018 um 2,4 % höher als im Vormonat.
Im kleinen, aber feinen Zuchtgebiet des RZV Burgenland fand Berater Hannes Lang im Sommer 2017 ein wahres genetisches Goldstück. Am Betrieb der Familie Mittl aus Eberau, nur einen Steinwurf von der ungarischen Grenze entfernt, typisierte er im Auftrag von GENOSTAR ein GS WATTKING-Stierkalb aus einer stark leistenden WILLE-Tochter.
News 31 bis 35 von 1000
< zurück 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-45 46-50 vor >


Fleckvieh Austria Magazin 6/2018

Aktuelle Ausgabe

Diese und viele andere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe

    • Stierporträt: GS ZUERICH - vom Bergbauernhof zum Geheimtipp der Fleckviehzucht
    • Mit „Klauen-Q-Wohl“ die Klauengesundheit der Herde im Griff
    • Erdbeerkrankheit – Mortellaro – Dermatitis Digitalis: 3 Namen für ein Problem in vielen Laufstallbetrieben
    • Fleckviehzüchter vor den Vorhang geholt: Fam. Ederer, Fam. Riglthaler, Fam. Teschl
    • Fleckvieh-Fleisch-Zuchtbetrieb Weishaupt
    • Wir stellen vor: HARIBO, HERZSCHLAG, HUSS und MASSIMILIANO

    zur aktuellen Ausgabe