Clermont Ferrand, Frankreich: Fleckvieh in bester Form

Im Rahmen der größten Zuchtrinderschau Europas, in Clermont Ferrand, Frankreich, präsentierte sich Fleckvieh wieder einmal von seiner besten Seite. Simmental Francaise konnte gemeinsam mit Gastkühen aus Deutschland, Schweiz und Österreich die Vorzüge von Fleckvieh in Kombination Milch, Fleisch und Fitness einem zahlreichen Publikum zeigen.

Viel Aufmerksamkeit errang die sehr jung abgekalbte HERZSCHLAG-Tochter vom Betrieb Häckel, Baden Württemberg, welche sich auch den Sieg bei den Jungkühen sicherte.

HERZSCHLAG-Tochter wurde JungkuhchampionHERZSCHLAG-Tochter

In der mittleren Klasse war eine äußerst komplette, im sehr schweren Typ liegende WILLE-Tochter aus Frankreich siegreich. Bei den älteren Kühen siegte eine in Beckenlage und Euter allen anderen Altkühen überlegene Original Simmentaler Kuh aus der Schweiz.

WILLE-Tochter wurde zum Champion adult gekürtWILLE-Tochter wurde zum Champion adult gekürt

Von den österreichischen Teilnehmern zeigte sich eine extrem leistungsstarke GS VERSETTO x GS DIONIS-Tochter vom Betrieb Schinnerer, Scheibbs, in bester Form und errang den Siegerpreis bei den Kühen mit der höchsten Eiweißleistung. In der Umgebung von Clermont Ferrand wird ausschließlich mit Simmental/Fleckvieh der bekannte „Layol“-Käse produziert, welcher ein wichtiges Standbein für die Rasse in Frankreich ist.

GS VERSETTO-Tochter: Champion für die KäseproduktionGS VERSETTO-Tochter: Champion für die Käseproduktion

Die RIAZA-Tochter ALMERL vom Betrieb Kogler, St. Lorenzen/Wechsel, Steiermar, zog die Blicke der Züchter wegen ihrer äußerst harmonischen und korrekten Erscheinung auf sich und konnte auch zum besten Preis bei der anschließenden Submission verkauft werden.

RIAZA-Tochter vom Betrieb Kogler, St.LorenzenRIAZA-Tochter vom Betrieb Kogler, St.Lorenzen

Ebenfalls erreichte noch die sehr junge GS WOHLTAT-Drittkalbskuh einen 3. Platz und eine weitere GS WOHLTAT-Tochter vom Betrieb Kogler, Ybbsitz, den Reservesieg beim Bewerb „beste Bemuskelung“.
GS WOHLTAT-Tochter, 3. LaktationGS WOHLTAT-Tochter, 3. Laktation

Sehenswert war auch ein GS PANDORA-Tochter von Gaec Giroux, Frankreich, welche ein perfektes Euter und Fundament zeigte.

GS PANDORA-Tochter wurde Reservechampion der JungküheGS PANDORA-Tochter wurde Reservechampion der Jungkühe

Den Nationenbewerb konnte, mit einer Spitzengruppe von älteren Kühen, Frankreich für sich entscheiden. Ein Preisrichter aus der Montbelliardorganisation und Simmental Francaise als Veranstalter zeigten bei diesem Bewerb, welches Zukunftspotential in der Rasse Simmental/Fleckvieh steckt.

Frankreich Sieger beim NationenbewerbFrankreich wurde Sieger beim Nationenbewerb

Autor: GENOSTAR