GS HENDORF - der späte HUTERA-Sohn

Der späte HUTERA-Nachkomme GS HENDORF zählt aktuell zu den besten HUTERA-Söhnen. GS RAVE und MANITOBA sind zudem sehr solide Ahnen im Pedigree. Gezüchtet wurde HENDORF von Familie Scharner Monika und Michael, St. Georgen, Niederösterreich.

GS HENDORF (Hutera x GS Rave), gezüchtet von Monika und Michael Scharner, St. Georgen, NiederösterreichGS HENDORF (Hutera x GS Rave), gezüchtet von Monika und Michael Scharner, St. Georgen, Niederösterreich

Seine mittelrahmigen Töchter gehen auf korrekten Fundamenten und haben funktional starke Euteranlagen. Für den breiten Einsatz von GS HENDORF sprechen auch seine durchwegs positiven Fitnesszuchtwerte. HENDORF ist ein Kalbinnenstier, er verbessert sowohl die Eutergesundheit als auch die Fruchtbarkeit, die Persistenz  und die Nutzungsdauer.

Autor: DI Peter Stückler, GENOSTAR