KM Freistadt, 8.8.2018 - Marktbericht

Erwarteter Preisrückgang eingetroffen

Bei der Nutzkälberversteigerung am 8. August 2018 in Freistadt, Oberösterreich, wurden insgesamt 231 Nutzkälber aufgetrieben. Durch die anhaltende Hitze und die damit verbundene knappe Futtersituation in einigen Regionen war zu erwarten, dass die Preise bei dieser Versteigerung rückläufig sein werden. Zwar war das Interesse sowohl von privaten Mästern also auch von Firmen nicht schlecht, hohe Gebote blieben allerdings aus und der Durchschnittspreis bei den männlichen Kälbern pendelte sich bei € 4,70 netto pro kg ein.

Preisstatistik
Preise pro Kilo in Euro, netto (in Klammer die Anzahl der verkauften Kälber)
Durchschnittspreise der Kälberversteigerung in Freistadt am 8. August 2018 und der vier vorhergehenden Märkte

Die nächsten Kälberversteigerungen in Freistadt:
Mittwoch, 22. August 2018 - Zuchtkälber: 10.00 Uhr, Nutzkälber: 10.45 Uhr
Mittwoch, 5. September 2018 - Nutzkälber: 10.45 Uhr

Autor: Alois Wiesinger, RZO