KM Warth, 11.2.2019 - Marktbericht

Schwere Stierkälber gefragt

Beim Kälbermarkt am 11. Februar in Warth in Niederösterreich wurden alle 109 angebotenen Fleckvieh-Kälber verkauft. Die 96 Stierkälber erzielten durchschnittlich € 3,95 netto pro Kilo, bei einem Durchschnittsgewicht von 108 kg - die Verkäufer erlösten für ein durchschnittlich schweres Kalb somit rund 481 Euro brutto. Für die elf Fleckvieh-Kuhkälber - das Durchschnittsgewicht betrug 103 kg - zahlten die Käufer durchschnittlich € 2,90 pro Kilo, also rund 338 Euro brutto pro Stück.

Preisstatistik Fleckvieh
Preise pro Kilo in Euro, netto (in Klammer die Anahl der verkauften Tiere)
Durchschnittspreise des Kälbermarktes in Warth am 11. Februar 2019 und der vier vorhergehenden Märkte

Nächster Kälbermarkt in Warth: Montag, 11. März 2019