NM St. Donat, 4.9.2019 - Marktbericht

Schwere Kühe gut bezahlt

Auf der Nutzrinderversteigerung am 4. September in St. Donat, Kärnten, wurden 221 Rinder aufgetrieben und 217 Stück verkauft. Die Stiere erzielten bei einem durchschnittlichen Gewicht von 326 kg einen Nettopreis von € 2,59 (954 € brutto für ein durchschnittlich schweres Tier). Die Kalbinnen kosteten im Durchschnitt bei einem Gewicht von 301 kg € 2,43 netto pro Kilo (826 € brutto für ein durchschnittlich schweres Tier). 51 Kühe wurden zu einem Durchschnittspreis von € 1,41 netto verkauft. Darunter waren 12 Kühe mit einem Gewicht von mehr als 800 kg. Sie erzielten durchschnittlich € 1,75 netto.

Preisstatistik
Preise pro Kilo in Euro, netto (in Klammer die Anzahl der verkauften Tiere)

Durchschnittspreise des Nutzrindermarkt St. Donat am 4. September 2019 und der vier vorhergehenden Märkte

Nächste Nutz- und Schlachtrinderversteigerung in St. Donat:
2. Oktober 2019