Zuchtrinder- und Kälberversteigerung Freistadt

Anstelle der geplanten Zuchtrinderversteigerung wird aller Voraussicht nach am Mittwoch, 8. April 2020 in Freistadt ein Tiermarkt zur Aufrechterhaltung der Lebensmittelversorgung abgehalten.

Tiermarkt in Freistadt, Oberösterreich, am 8. April 2020

Tiermärkte zur Lebensmittelproduktion können gemäß der Ausnahmeregelung in § 2 Abs. 11 durchgeführt werden, wenn sich alle Beteiligten an die Verhaltensregeln halten (Zutritt zum Markt nur für Käufer, Mindestabstand von 1 bis 2 Meter usw.).

Es sind für diesen Markt 8 Stiere, 41 Kühe in Milch und 6 höherträchtige Kalbinnen angemeldet. Für kleinträchtige Kalbinnen gibt es derzeit leider keinen Absatz. Weiters wird es ein ansprechendes Angebot an Kälbern geben.

Katalogbestellung
Tel.: 050/69 02/4655 oder 4658
mit E-Mail

Online-Katalog  

Kontakt für Treuhandkäufe
Zuchtberater Johannes Penz: Tel. +43 (0)664/45 59 329

Versteigerungsbeginn
Zuchtrinder 10:00 Uhr (Zuchtkälber, Stiere, Kühe, Kalbinnen)
Nutzkälber 10:45 Uhr

zum Routenplaner (Zieladresse: Galgenau 43, 4240 Freistadt)