GS SAVALAS PP*

Im Jahr 2005 war Hannes Lipp in Deutschland auf der Suche nach einem neuen Deckstier. In der Versuchsstation Neuhof in Kaisheim entdeckte er neben anderen interessanten Tieren den Stier STEINADLER PP, der ihm sofort ins Auge gestochen ist. Wenn der Bulle nicht für die Besamungsstation ausgewählt gewesen wäre, hätte er wohl den Weg zum Zuchtbetrieb Lipp ins Südburgenland gefunden. Über den Einsatz von Sperma wurde dann mit STENMARK PP* ein Stier von diesem Vater aus einer KOMO-Tochter gezogen.
Aus der Anpaarung von STENMARK und einer LORD P-Tochter, somit eine Halbschwester vom Besamungsstier GS LAZARUS PP*, ist dann GS SAVALAS PP* gezüchtet worden.

GS SAVALAS selbst erinnert mit einem positiven Kalbeverlauf  einem hohen Fleischwert und einem überragenden Zuchtwert für Bemuskelung von 146 stark an seinen Großvater STEINADLER.

Autor: Hannes Lang

weitere interessante News

Gruppensieger VINZENZ Pp, V: GS Vitus
BFLRS 2023 - Champion weiblich, KORNETTE von der LFS Althofe, Kärnten