Stierempfehlungsliste April 2020

Doppelt hält besser!

GS MC DRIVE Pp*

Da im April die Zuchtwerte in der Doppelnutzung neu geschätzt werden, aktualisiert die Arbeitsgruppe Fleckvieh-Fleisch die Stierempfehlungsliste. Die Liste ist von den Stieren her gleichgeblieben und auch die Zuchtwerte aus der Fleischrinderzuchtwertschätzung haben sich nicht geändert. Die Fleischrinder-ZWS findet nur ein Mal pro Jahr statt – immer im Jänner.

Der mischerbig hornlose GS MC DRIVE ist ein fleischbetonter MAHANGO-Sohn aus der Doppelnutzung. Leichte Geburten kombiniert mit erstklassigen Fitnesswerten machen den Stier für die Mutterkuhhaltung sehr interessant. Seine Nachzucht ist rahmig und gut bemuskelt, einzig die Sprunggelenke sind etwas voll und weniger gewinkelt.
Durch die „doppelte Schätzung“ (Fleisch- bzw. Doppelnutzung) stehen auch die Zuchtwerte für das Exterieur und die Euterreinheit zur Verfügung. Ein weiterer, wichtiger Trumpf für die Zweinutzungsrasse Fleckvieh in der Mutterkuhhaltung.


Autor: Josef Fleischhacker, AGÖF

weitere interessante News

MAROKKO PP
SAMSUN PP
WALZER