11. Kuhfrühling in Zwettl

Am 25. und 26. März 2023 fand in der Tierzuchthalle Zwettl, nach 5-jähriger Pause, der 11. Kuhfrühling statt. Neben zahlreichen Teilnehmern am Jungzüchtercup konnte sich der Waldviertler Jungzüchterclub über enormen Besucherandrang von nah und fern freuen. Im Rahmen des 11. Waldviertler Kuhfrühlings nahmen 75 Jungzüchter im Alter von 4 bis 22 Jahren am Jungzüchtercup teil und konnten ihr Können unter Beweis stellen.

Am Samstagabend unterhielten DIE VIERKANTER mit ihrem Kabarettprogramm „BLACKOUTsch – A-cappellypse WOW“ das Publikum. In der Pause wurde die Vie(h)lfalt der Rinderzucht mit einigen interessanten Zuchtrindern von NÖ Genetik-Geschäftsführer Karl Zottl präsentiert. Bei dieser Präsentation stand die Vielfalt der Rinderrassen, welche NÖ Genetik betreut, im Vordergrund. Für all jene, welche mit der Landwirtschaft nicht tagtäglich zu tun haben, war diese Präsentation sicherlich ein guter Einblick.

Der Sonntag startete mit einer Heiligen Messe, welche von Generalvikar Christoph Weiss zelebriert und von der Gesangsgruppe „purklang“ musikalisch umrahmt wurde.

Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung, unter anderem konnten LAbg. und Bgm. Franz Mold, LK NÖ Präsident und Abg.z.NR Johannes Schmuckenschlager, Vizepräsidentin der LK NÖ Andrea Wagner, NR Dipl.-Ing. Georg Strasser, NR Martina Diesner-Wais, NR Lukas Brandweiner, Bezirkshauptmann Dr. Markus Peham und viele weitere Ehrengäste begrüßt werden.

Die Typchampions

Die Eröffnung wurde von NÖ-Genetik-Obmannstellvertreter Otto Zimmermann und Obmann der Waldviertler Jungzüchter Lukas Traxler durchgeführt. Hierbei wurde stark zum Ausdruck gebracht, dass die Vorfreude auf diese Veranstaltung für alle besonders groß war.

Anschließend zogen alle 75 Jungzüchter und Jungzüchterinnen in den Ring ein und Preisrichter Alexander Hörmandinger erklärte alle wichtigen Kriterien, welche ihm beim Vorführen besonders wichtig sind.

Die Waldviertler Jungzüchter bedanken sich für das Preissponsering bei folgenden Personen: LAbg. und Bgm.Franz Mold, NÖ Präsident und Abg.z.NR Johannes Schmuckenschlager, Vizepräsidentin der LK NÖ Andrea Wagner, NR Martina Diesner-Wais, NR Lukas Brandweiner und Obmann Stv. NÖ Genetik Rinderuzuchtverband Otto Zimmermann.

In den Pausen sorgte die Jonglier- und Luftballon-Künstlerin „JOnglina“ und die Schuhplattlerinnen aus Martinsberg für Unterhaltung. Ebenfalls wurde die Zuchtrinderpräsentation vom Vorabend wiederholt.

Zum Schluss fand die Verlosung statt. Es wurden dabei 2 Zuchtkälber, ein Kälberiglu, ein Futtermittel, eine Schermaschine und viele weitere tolle Sachpreise verlost. Vielen Dank hierfür an alle Sponsoren.

In der Verköstigungshalle versorgte das Bildungszentrum Edelhof, einige Waldviertler Direktvermarkter und die Waldviertler Jungzüchter die Besucher mit Burger, Rindsbraten, Leberkäs-Semmeln und Mehlspeisen, einer Weinecke und anderen regionalen Schmankerln. Die Fachausstellung mit zahlreichen Firmen rundete das Programm am Waldviertler Kuhfrühling ab.

Obmann des Waldviertler Jungzüchterclubs Lukas Traxler und Waldviertler Jungzüchterbetreuerin Elisabeth Waldhäusl blicken mit ihrem starken Team, auf eine gelungene Veranstaltung zurück. Herzliche Gratulation allen Siegern!

Reihungsliste JZ-Cup

Autor: Lukas Traxler, Elisabeth Waldhäusl, NÖ-Genetik

weitere interessante News

Fleckviehkühe am Futtertisch Foto Kalcher