enthält alle News

GS WUHUDLER-Nachzuchtpräsentation

,
Im Rahmen der Bezirksrinderschau Weiz am 16. März 2024 in der Greinbachhalle in der Steiermark wurden Töchter von GS WUHUDLER präsentiert.

Auf geht’s zur Deutschen Fleckviehschau!

Am 23. und 24. September 2023 findet in Miesbach die Deutsche Fleckviehschau statt. Das erwartet die Besucher: 200 Spitzentiere, 6 Nachzuchtpräsentationen, eine Eliteversteigerung ...

Auf zur Rieder Messe!

Nicht nur die OÖ. Zuchtrinderschau ist ein Grund, die Rieder Messe zu besuchen, sondern auch, um sich über Neuheiten in der Rinderhaltung und Grünlandwirtschaft zu informieren.

60 Jahre Fleckviehzuchtverein Westendorf

,
Am 20. April 2024 fand in Tirol die Jubiläumsausstellung 60 Jahre Fleckviehzuchtverein Westendorf statt.
Treffen der EVF-Arbeitsgruppe Exterieur in Italien 2024 - praktische Arbeit im Stall

Treffen der EVF-Arbeitsgruppe Exterieur 2024

,
Das jüngste Treffen der Arbeitsgruppe Exterieur der Europäischen Vereinigung der Fleckviehviehzüchter (EVF) ging im April 2024 in Italien über die Bühne.

Fleckviehzuchtverein Angerberg I feiert 100 Jahre

,
Am 13. April 2024 fand in Angerberg, Tirol, bei wunderbaren Frühlingsbedingungen die Ausstellung zum 100-Jahrjubiläum des Vereins statt.

Generalversammlung der Rind Steiermark eG

,
Reinhard Pfleger wird auf der Generalversammlung der Rind Steiermark eG am 12. April 2024 mit dem DI-Johann-Bischof-Preis ausgezeichnet.

Zuchtwertschätzung April 2024

,
Die erste Zuchtwertschätzung 2024 brachte nicht nur genetisch wertvolle Geschenke, sondern sorgte auch für ordentlich „Wirbel“ an der Spitze.

Die neuen Zuchtwerte sind da!

, ,
Die Ergebnisse der neuen Zuchtwertschätzung sind online. Informieren Sie sich in der Zuchtwertdatenbank. Nachfolgend finden Sie den Link.

World Champion Cheese Contest 2024

,
Käse aus Österreich rangiert unter den Top 3 weltweit.

11. Dairy Grand Prix Austria in Maishofen

,
Am 16. März 2024 fand mit dem 11. Dairy Grand Prix Austria die größte Rinderschau Österreichs für alle Milch- und Doppelnutzungsrassen statt.

Automatische Melksysteme weiterhin im Vormarsch

,
Der Trend bei den heimischen Milchproduzenten und -produzentinnen zum Umstieg auf Automatische Melksysteme (AMS) setzte sich auch im Jahr 2023 fort.
Das Foto zeigt die unmittelbare Ankunft trächtiger Zuchtkalbinnen auf einem türkischen Zuchtbetrieb nahe Lüleburgaz

Zuchtrindervermarktung 2023

,
Sowohl die heimische als auch die internationale Nachfrage nach österreichischen Zuchtrindern war auch 2023 auf einem hohen Niveau.

Bezirksschau Weiz

,
Am 16. März 2024 präsentierten die sechs Viehzuchtgenossenschaften des steirischen Bezirks Weiz 130 ihrer besten und schönsten Tiere in der Greinbachhalle.
Mit dem begehrten Dr. Anton-Pohl-Preis wurden Margit und Daniel Stockinger aus Neukirchen a. d. Vöckla ausgezeichnet.

Generalversammlung des FIH 2024

,
Am 9. März 2024 hielt der Fleckviehzuchtverband Inn- und Hausruckviertel seine Generalversammlung ab.

geneticAUSTRIA sucht Verstärkung

,
Die geneticAUSTRIA GmbH vertreibt hochwertige österreichische Rindergenetik und Zuchtvieh in mehr als 60 Länder weltweit.

1.Tiroler Fleckviehjungkuhschau der Gebiete

,
Sehr groß war das Interesse an der 1. Tiroler Fleckviehjungkuhschau der Gebiete, die am 9. März 2024 abgehalten wurde.
Familie Fischbacher erhielt die Rinderzucht Austria Lebensleistungsplakette in Bronze für mehr als 10 Golden Girls.

Rinderzucht Tirol Generalversammlung 2024

, ,
Am 7. März 2024 fand in Tulfes die Generalversammlung der Rinderzucht Tirol statt. 170 Teilnehmer konnte AR-Vorsitzender Kaspar Ehammer begrüßen.

Aktuelle Jungvererber – März 2024

,
Die österreichischen Besamungsstationen können in Zusammenarbeit mit den Zuchtverbänden und Partner-Organisationen wieder etliche neu eingestellte Jungstiere vorstellen.

63. Generalversammlung des VFS

,
Rund 170 Besucher ließen sich am 24. Februar 2024 über das abgelaufene Geschäftsjahr, über vereinsintern gefällte Entscheidungen und Marktentwicklungen informieren.

Die 2023 am stärksten eingesetzten Fleckvieh-Stiere

,
Wie in den beiden Vorjahren, also bereits zum dritten Mal in Folge, liegt der Euterspezialist GS DER BESTE an der Spitze der am stärksten eingesetzten Fleckvieh-Stiere.

Fleckviehzüchter des Jahres 2023

,
Der begehrte Titel „Fleckvieh-Züchter des Jahres“ ging heuer an einen Dauerbrenner im Ranking der erfolgreichsten Fleckviehzüchter: An Familie Fürst aus Lasberg, OÖ

Fleckvieh aus Österreich – eine Premiummarke in der Türkei

,
Reinhard Pfleger besuchte die Türkei – im Folgenden sein Bericht und seine Videos.

Fleckvieh Austria zu Gast in Rumänien

,
Obmann Sebastian Auernig und Geschäftsführer Reinhard Pfleger berichteten über die Fleckviehzucht in Österreich und besuchten Betriebe.

Bringen Kühe das Klima zum Kippen?

,
Kürzlich wurde im österreichischen Qualitätsmedium „Der Standard“ ein Artikel mit dem Titel „Bringen Kühe das Klima zum Kippen?“ veröffentlicht.

1000. Versteigerung in Maishofen

,
Kürzlich konnte unser Mitglied, der Rinderzuchtverband Salzburg, ein imposantes Jubiläum begehen – Fleckvieh Austria gratuliert!

Neu: Leitfaden für das Preisrichten von Fleckvieh

,
Reinhard Pfleger hat einen Leitfaden für das Preisrichten von Fleckvieh zusammengestellt. Die Broschüre soll als Nachschlagwerk für Preisrichter und Schauveranstalter dienen.

RZV-Mitgliederversammlung 2023

,
Am 2. Dezember 2023 hielt der Rinderzuchtverband Vöcklabruck seine Mitgliederversammlung in der Landwirtschaftlichen Fachschule Vöcklabruck ab.
LORELEI

Neuer Weltrekord bei Fleckvieh

,
LORELEI aus dem Zuchtbetrieb von Familie Johannes Weber aus St. Michael im Lavanttal in Kärnten stellt einen neuen Rekord auf.

Ökologische Rinderzucht – eine Mitgestalterin moderner Zuchtprogramme?

,
Zu einem Workshop zu dieser Frage hatte die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) eingeladen.

Nutzungsdauer

,
Wie alt werden unsere Kühe eigentlich? Dieser Frage ging Lukas Kalcher von der RINDERZUCHT AUSTRIA nach.