5 x 100.000: Außergewöhnlich, aber kein Zufall

Außergewöhnlich hohe Lebensleistungen sind nur in Betrieben anzutreffen, wo die Züchter eine besondere Gabe in der Tierbeobachtung und Tierbetreuung haben. Der Steirer Thomas Grabenbauer hat diese Gabe ganz sicher, aber nicht nur er, sondern seine ganze Familie. So stammte auch STYRINA (V.: Rolo), die 2018 abgegangen ist und es auf eine Lebensleistung von157.555 Liter Milch bzw. 13,16 Tonnen Fett und Eiweiß gebracht hat, und ihre Tochter STEIERMARK (V.: Waterberg) mit einer Lebensleistung von 110.659 Liter Milch bzw. 9,48 Tonnen Fett und Eiweiß aus der Grabenbauer-Herde. Insgesamt brachte Familie Grabenbauer aus Ratten in der Steiermark bereits zwölf 100-kg-Kühe hervor.

Was fällt auf am Zuchtbetrieb Grabenbauer? Die Familie bewirtschaftet einen hoch gelegenen Bergbauernbetrieb in den Fischbacher Alpen sehr zielstrebig mit dem Schwerpunkt Milchwirtschaft und Fleckviehzucht. Die Zuchtherde ist in den letzten zwei Jahrzehnten in der Kuhzahl und in der Herdenleistung stark gewachsen.

Was die Herde so interessant macht, ist das enorm hohe und ausgeglichene Niveau im Exterieur. Thomas Grabenbauer züchtet mit größter Konsequenz auf Leistung und Exterieur. Dass er damit richtig liegt und erfolgreich ist, beweist die außergewöhnliche Tatsache, dass aktuell fünf 100.000 Liter-Kühe gleichzeitig am Betrieb stehen.

Was besonders beeindruckt, sind die Kapazität und körperliche Frische, mit der sich diese Kühe präsentieren. Es ist dies auch ein Paradebeispiel dafür, dass in der Fleckviehzucht die Fitness im Zuchtprogramm ein starkes Gewicht hat.

Die Rinderzucht Steiermark und FLECKVIEH AUSTRIA freut sich mit der Familie Grabenbauer über diesen herausragenden Erfolg in der Fleckviehzucht!

Familie Grabenbauer aus Ratten in der Steiermark mit ihren fünf 100.000-kg-Kühen; v.l.n.r.: HACKE, SALI, HELEN, JOLANDA und ZIRBE

Familie Grabenbauer aus Ratten in der Steiermark mit ihren fünf 100.000-kg-Kühen; v.l.n.r.: HACKE, SALI, HELEN, JOLANDA und ZIRBE

HACKE AT 584.743.817, Wal x GS Honda, geb.: 13.01.2010,
8/7 13.935-3,85-3,16-978, HL 4. 15.790-3,77-3,17-1.097,
LL: 114.264 M-kg / 8,02 t F+E

SALI AT 496.825.218, Arrow Red x Rumba, geb.: 26.08.2010,
7/6 14.238-3,52-3,39-985, HL 5. 16.455-3,36-3,22-1.083,
LL: 105.072 M-kg / 7,46 t F+E

HELEN AT 929.014.809, Waterberg x Madera, geb.: 13.11.2007,
10/10 10.586-4,14-3,50-808, HL 4. 12.032-4,18-3,48-922,
LL: 108.965 M-kg / 8,34 t F+E

JOLANDA AT 981.054.314, Weinold x Mario Red, geb.: 08.06.2008,
10/9 10.712-4,85-3,74-921, HL 5. 12.090-4,90-3,81-1.053,
LL: 106.224 M-kg / 9,19 t F+E

ZIRBE AT 851.717.317, Classic Red x Romel, geb.: 18.01.2010,
7/6 15.571-3,13-3,19-983, HL 3. 15.552-3,45-3,54-1.088,
LL: 124.828 M-kg / 7,91 t F+E

weitere interessante News

MISCHKO-Nachzucht