Agrarmesse und kroatische Nationalschau

PONGO-Tochter erhält Ehrenglocke von FLECKVIEH AUSTRIA

Bei der kroatischen Nationalschau im Rahmen der Agrarmesse in Bjelovar Ende August, die heuer coronabedingt kleiner ausfiel als die Jahre zuvor, kürte Preisrichter Jože Smolinger aus Slowenien die körperhafte RUREX-Tochter ROBERTA von Tomislav Bukal zur Grand-Champion-Kuh dieser Ausstellung. Sie überzeugte aufgrund ihrer Doppelnutzungseigenschaft und ihres für eine Fünftkalbskuh gut sitzenden Euters.

Als Highlight der Schau wurde dem internationalen Fachpublikum die 17-jährige aus Österreich importierte PONGO-Tochter NINA vom Betrieb Dušanka Rajakovič präsentiert. NINA ist in Kroatien keine Unbekannte, sie ging bereits als Grand Champion der letzten Messe im Jahr 2019 nach Hause und produzierte bis jetzt schon mehr als 100.000 kg Milch. Dies war für Georg Steiner als offiziellen Vertreter der RINDERZUCHT AUSTRIA Grund genug, dem Betrieb Rajakovič die Ehrenglocke im Namen von FLECKVIEH AUSTRIA zu überreichen.

Kroatische Nationalschau - Grand Champion wurde die RUREX-Tochter ROBERTA von Tomislav Bukal

Sie wurde kroatischer Grand Champion: die körperhafte RUREX-Tochter ROBERTA von Tomislav Bukal

Kroatische Nationalschau - Fleckvieh-Austria-Ehrenglocke für 17-jaehrige PONGO-Tochter NINA

Georg Steiner überreichte der Familie Dušanka Rajakovič für ihre PONGO-Tochter  die Ehrenglocke von FLECKVIEH AUSTRIA.

Die Rinderzucht Austria war mit einem Stand vertreten und stellte vier trächtigen Kalbinnen aus der Steiermark aus – zwei davon ganz im Doppelnutzungstyp stehende Fleckviehkalbinnen: eine GS ER WILL-Tochter von Joachim Wehofer und eine GS W1-Tochter von Thomas Macher. Die Österreicher erhielten am Stand der Rinderzucht Austria auch hohen Besuch: Die kroatische Landwirtschaftsministerin Marija Vučković machte sich ein Bild von der Rinderzucht in Österreich.

Die Standbetreuer (v.l.n.r.): Mario Matković (A-Veza), Georg Steiner (RINDERZUCHT AUSTRIA/Rinderzucht Steiermark), und Thomas Bacher (RINDERZUCHT AUSTRIA/Rinderzucht Steiermark)

v.l.n.r. Georg Steiner (RINDERZUCHT AUSTRIA), Marko Marušić (Landeshauptmann), Mario Matković (A-Veza), Marija Vučković (Landwirtschaftministerin), Damir Horvatic (Präsident kroatischer Züchter), Ana Pekić (Gesandte vom österreichischen Landwirtschaftministeriums), Dario Zagorac (Landwirtschaftlicher Beratungsdienst), Ivica Vranic (Qualitätskontrolle Hapih)

Autor und Fotos: Thomas Bacher, Rinderzucht Steiermark

weitere interessante News

1000 Kälbermarkt Überreichung Geschenke st