Arbeitsgruppe Fleckvieh-Fleisch gegründet

Am Freitag, dem 3. April 2009 wurde in Greinbach die Arbeitsgruppe Fleckvieh-Fleisch Österreich konstituiert. Dabei wurde Karl Sommer aus Maria Laach (NÖ) einstimmig zum Sprecher der Arbeitsgruppe gewählt. Ziel der Arbeitsgruppe ist die einheitliche Umsetzung des Zuchtprogramms Fleckvieh-Fleisch sowie zukunftsorientierte Förderung der Rasse in ganz Österreich. In Zusammenarbeit mit allen Zuchtorganisationen und Institutionen Österreichs, die in weiterem Sinn für dieundnbsp;Fleischrinderzucht, insbesondere mit Fleckvieh-Fleisch, soll der gemeinsame Weg im Sinne der Fleckvieh-Fleischzucht zielstrebig beschritten werden. Große Herausforderungen der Zukunft bedeuten gleichzeitig eine Riesenchance für die Rasse. Dafür sind weitere Zusammenkünfte der Arbeitsgruppe ebenso wie ein österreichischer Fleckvieh-Fleisch Züchtertag im Herbst geplant.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.