Bundesjungzüchterchampionat 2023

11.-12. März im Rinderzuchtzentrum Traboch, Steiermark

Am zweiten Wochenende im März heißt es im steirischen Traboch „Ring frei für die Jungzüchter und Jungzüchterinnen“.

Mehr als 200 Jungzüchter aus ganz Österreich werden mit ihren Tieren um die begehrten Bundestitel kämpfen.

Die größte Gruppe mit 85 Teilnehmern werden die Fleckviehvorführer stellen.

Auch gibt es wieder einen Bundesbewerb der Landwirtschaftsschulen.

Ziel der Österreichischen Jungzüchtervereinigung (ÖJV) ist es aber auch, der Öffentlichkeit ein vielfältiges, lebendiges Bild des Züchternachwuchses  zu präsentieren.

–> Für alle, die teilnehmen wollen: Bitte wendet euch an eure Landesorganisation. Anmeldeschluss ist der 31. Jänner 2023.

Die Verantwortlichen der ÖJV freuen sich auf Ihren Besuch, am 11. und 12. März 2023 in Traboch!

weitere interessante News

Obmann Sebastian Auernig