Neuer Zuchtausschuss Fleckvieh pure.Beef

Im Rahmen einer ONLINE-Sitzung am 3. November 2021 wurde der Zuchtausschuss für Fleckvieh pure.Beef wieder gewählt.

Im wahrsten Sinne des Wortes wiedergewählt, da sich die Rassesprecher und Züchter sehr engagiert für ein gemeinsames Zuchtprogramm für die Rasse Fleckvieh eingesetzt haben.

Hauptgrund: Mit der EU Tierzuchtverordnung ist die Regelung mit Äquirasse gefallen und ab November 2018 wären Fleckviehtiere aus der Doppelnutzung eine Fremdrasse gewesen.

Die Mitglieder wurden wieder bestätigt, zusätzlich unterstützt werden sie von  Hannes Lipp aus dem Burgenland, Florian Reinbacher aus der Steiermark. DI  Thomas Samm aus Niederösterreich verstärkt seit Jahren das Team mit seiner enormen, jahrzehntelangen Erfahrung in der Hornloszucht.

Ein gemeinsames Zuchtprogramm ist unschlagbar und die Doppelnutzung funktioniert – das haben die Fleckviehzüchter immer schon gewusst.

Autor: Josef Fleischhacker, Fleckvieh Austria

weitere interessante News

MAROKKO PP
SAMSUN PP
WALZER