Sie befinden sich: Home  » Home

Fleckvieh informiert

  • Bundesfleckviehschau 2017, Maishofen, Salzburg

    Bundesfleckviehschau 2017

    Wir laden alle recht herzlich zur nächsten Bundesfleckviehschau  am 1. und 2. April 2017 in Maishofen, Salzburg ein. Wir würden uns freuen, Sie als Gast bei uns begrüßen zu dürfen.
    We look forward to welcoming you at the Austrian National Fleckvieh Exhibition hold on the 1st and 2nd of April, 2017 in Maishofen, Salzburg, AUSTRIA.

    alle aktuellen Infos

  • REUMUT-Tochter BRASILIEN von Christian Friedl, Unterlamm, Steiermark; Vierte in der Liste der leistungsstärksten Fleckviehkühe, Dritte bei den besten Kühen nach GZW

    Leistungsabschluss 2016

    Einen deutlichen Sprung nach oben konnte Fleckvieh im vergangenen Kontrolljahr bei der durchschnittlichen Milchleistung hinlegen: +150 kg sowohl bei den Herdebuchkühen aller Laktationen als auch bei den Erstlingskühen. Das ist klar über dem langjährigen Mittel mit einem Plus von ca. 100 kg Milch bei konstanten Inhaltsstoffen, wie wir es auch für die nächsten Jahre erwarten.

    weiterlesen

20 Jahre Jungzüchter Bezirk Kitzbühel, Gesamttypsieger Kühe
Der Jungzüchterverein des Bezirkes Kitzbühel feierte am 18. Februar 2017 mit einer tollen Schau sein zwanzigjähriges Vereinsjubiläum im Vermarktungszentrum Rotholz. Der Verein ist mit 130 Mitgliedern einer der mitgliederstärksten Jungzüchtervereine im Rinderzuchtverband Tirol.
REUMUT-Tochter BRASILIEN - 4. in der Reihungsliste nach Fett-und Eiweißkilo; 3. in der Liste der besten Kühe nach GZW
Einen deutlichen Sprung nach oben konnte Fleckvieh im vergangenen Kontrolljahr bei der durchschnittlichen Milchleistung hinlegen: +150 kg sowohl bei den Herdebuchkühen aller Laktationen als auch bei den Erstlingskühen. Das ist klar über dem langjährigen Mittel mit einem Plus von ca. 100 kg Milch bei konstanten Inhaltsstoffen, wie wir es auch für die nächsten Jahre erwarten.
Obmann und Obmannstellvertreter des Rassenausschusses Fleckvieh des RZV Tirol
Bei der konstituierenden Sitzung des Rassenausschusses Fleckvieh am 13. Februar 2017 wurde Obmann ÖkR. Kaspar Ehammer als Obmann bestätigt. Neuer Obmannstellvertreter ist Markus Schwaighofer aus Erl, der dem bisherigen Obmannstellvertreter Franz Bramböck nachfolgt.
Jetzt ist es fix: Es wird Exkursionstour II "DIE ABWECHSLUNGSREICHE ..." stattfinden. Sie wird die Teilnehmer durch den Pinzgau führen mit Erkundung des Nationalparks Hohe Tauern und Besichtigungen der Fleckviehzuchtbetriebe Georg Höllerer in Piesendorf und des Fleckvieh-Fleisch-Zuchtbetriebes Sandra und Martin Hartl in Saalfelden.
Erzeugermilchpreise Dezember 2016
Seit Mitte des Jahres 2016 steigen die Erzeugermilchpreise kontinuierlich an. Der Netto-Auszahlungspreis für konventionell erzeugte Milch mit 4,2% Fett und 3,4% Eiweiß lag im Dezember 2016 bei 30,62 Cent/kg. Für Biomilch erhielten die Landwirte 43,46 Cent/kg netto. 251.318 t Milch wurden im Dezember 2016 an österreichische Molkereien angeliefert.
Bundesfleckviehschau Maishofen 2017
Über allen Dingen stehen auf der Bundesfleckviehschau natürlich die Gesundheit und das Wohlbefinden der Ausstellungstiere. Dafür sorgen die bestens geschulten Tierbesitzer und -betreuer. Darüberhinaus werden objektive Kontrollorgane überwachen, dass die strengen Schauregeln eingehalten werden.
News 1 bis 6 von 740
1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 37-42 vor >


Fleckvieh Austria Magazin 6/2016

Aktuelle Ausgabe

Diese und viele andere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe

    • Weidetriebwege mit System anlegen
    • So halten Sie Kryptosporidien in Schach
    • Aus dem Projekt Efficient cow: Gesunde Klauen steigern Effizienz der Milchkühe
    • Wir stellen vor: JUWEL, RIAZA, SYMPOSIUM, VALENTIN, WIKINGER, WILDGAST
    • Vor den Vorhang geholt - Betrieb Wöll, Radfeld, Tirol; Betrieb Hochroiter, Ottnang, OÖ

    zur aktuellen Ausgabe