Sie befinden sich: Home  » Home

Das war die Bundesfleckviehschau 2017 in Maishofen ...



WABAN - Toplistenführer der ZWS April 2017
Wer die Ergebnisse der Topstiere genau verfolgt wird feststellen, dass diesmal auffallend viele Trends der letzten Zuchtwertschätzung einfach fortgeschrieben wurden. So sind die Gewinner vom Dezember auch jetzt wieder Gewinner. Das gilt für WABAN, WALFRIED und JANDA, während der bisherige Leader MANDRIN nach seinem fulminanten Aufstieg im August Punkte abgibt und nun Platz 7 belegt.
ÖkR Willibald Rechberger
Mit großer Bestürzung müssen wir mitteilen, dass AGÖF-Altobmann und RZ Steiermark-Ehrenobmann ÖkR Willibald Rechberger im Alter von 66 Jahren am Samstag, dem 8. April 2017 völlig unerwartet verstorben ist.
... und weitere Videos vom Livestream finden Sie auf der Unterseite "Bundesfleckviehschau 2017". Zurücklehnen und in Ruhe die Filmclips genießen - wir wünschen viel Vergnügen!
Die Ergebnisse der neuen Zuchtwertschätzung sind online. Sie können gleich direkt über unsere Homepage in die Zuchtwertdatenbank der ZAR einsteigen und sich über die neuen Zuchtwerte informieren. ... weiter zur Datenbank
Bundesfleckviehschau 2017
Am 1. und 2. April war Maishofen und die Bundesfleckviehschau der Treffpunkt der Fleckviehwelt. Die österreichischen Fleckviehzüchter präsentierten vor laufender Kamera und enorm vielen Besuchern ihre besten und schönsten Kühe, die auch im Zuchtprogramm FLECKVIEH AUSTRIA eine Rolle spielen.
News 1 bis 5 von 761
1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 vor >


Fleckvieh Austria Magazin 2/2017

Aktuelle Ausgabe

Diese und viele andere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe

    • Der effizienten Kuh auf der Spur
    • Klauenkorrektur leicht gemacht
    • Zuchtrinderexporte: Schwierige Marktbedingungen vor allem in Ostösterreich
    • Genomik in der Fleckviehzucht: Ein Faktencheck
    • Wir stellen vor: REMMEL, ROYAL, GS WALDBACH, WALOT und WIEWEIT

    zur aktuellen Ausgabe