Sie befinden sich: Home  » Home

Fleckvieh informiert

  • MANDRIN-Töchtergruppe

    Aktuelle Zuchtwertschätzung

    Mit einem sehr positiven Gefühl analysieren wir die Resultate der ersten Zuchtwertschätzung nach der großen Systemumstellung im April. Mit einigem zeitlichen Abstand betrachtet sind wir mehr denn je überzeugt, dass die gesetzten Maßnahmen auch die gewünschte Wirkung zeigen werden und der Verwirklichung des Fleckvieh-Zuchtziels dienen.

    weiterlesen

  • Bundesfleckviehschau 2017, Maishofen, Salzburg

    Bundesfleckviehschau 2017

    Wir laden alle recht herzlich zur nächsten Bundefleckviehschau  am 1. und 2. April 2017 in Maishofen, Salzburg ein. Merken Sie sich schon jetzt den Termin vor – wir würden uns freuen, Sie als Gast bei uns begrüßen zu dürfen.
    We look forward to welcoming you at the Austrian National Fleckvieh Exhibition hold on the 1st and 2nd of April, 2017 in Maishofen, Salzburg, AUSTRIA.

Fleckvieh in Polen
Eine gar nicht selbstverständliche Erfolgsgeschichte: Der kleine polnische Fleckviehzuchtverband mit Sitz in Odrzechowa in der Wojwodschaft Podkarpackie zu deutsch Vorkarpaten zeigt sich selbstbewusst und lädt die Fleckviehwelt vom 22. bis 28. August in sein Stammzuchtgebiet ein. Die polnischen Simmental-Fleckviehzüchter werden im Holsteinland Polen aufhorchen lassen.
Milchmarkt: GlobalDairyTrade-Index legt deutlich zu
Zu einem überraschend starken Anstieg der Notierungen ist es bei der jüngsten Auktion der neuseeländischen Handelsplattform GlobalDairyTrade (GDT), die am 16. August 2016 stattfand, gekommen. Der Gesamtindex, in dem eine Bandbreite von verschiedenen Molkereiprodukten und Kontrakt-Zeiträumen zusammengefasst ist, konnte gegenüber dem vorhergehenden Event (2. August) um 12,7% zulegen.
Information der LK Ö: Durch Mengenreduktion zu besserem Erzeugermilchpreis; agrarfoto.com
Eine spürbare Steigerung der Erzeugerpreise am europäischen Milchmarkt wird nur erreichbar sein, wenn die Milchanlieferung auf EU- Ebene verringert wird, darüber sind sich die Experten einig. Dies erfordert auch Maßnahmen auf einzelbetrieblicher Ebene. Nachfolgend die wichtigsten aktuellen Informationen dazu, zusammengefasst von der LK Österreich.
Fleckviehzuchtbetrieb liefert Rindfleisch für McDonald's; Fotocredit: McDonald's Österreich
Wegen des aktuell geringeren Schlachtkuhangebots im Inland bezieht McDonald's Schweiz einen Teil seines Rindfleisches für etwa acht Wochen aus Österreich. Dies teilte die Schnellrestaurant-Kette in Bern mit. Österreich als Importland wurde ausgewählt, da die hohen Tierschutzstandards nahezu ident zum Schweizer Gesetz sind.
Impfung Rind; agrarfoto.com
Die Impfung von Rindern ist die effektivste Maßnahme gegen die Ausbreitung der Lumpy-skin-disease, auch Hautknotenkrankheit genannt. Zu diesem Schluss kommen Sachverständige der Europäischen Lebensmittelbehörde (EFSA), die im Auftrag der EU-Kommission eine wissenschaftliche Stellungnahme über die Effektivität verschiedener Maßnahmen zur Kontrolle der Krankheit erstellt haben.
Die Ergebnisse der neuen Zuchtwertschätzung sind online. Sie können gleich direkt über unsere Homepage in die Zuchtwertdatenbank der ZAR einsteigen und sich über die neuen Zuchtwerte informieren. ... weiter zur Datenbank
News 1 bis 6 von 689
1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 37-42 vor >


Fleckvieh Austria Magazin 3/2016

Aktuelle Ausgabe

Diese und viele andere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe

  • Mehr Milch aus wirtschaftseigenem Grundfutter
  • Aktuelle Forschungsprojekte: Gesund, leistungsstark, robust - die Genetik von heute und morgen
  • Das Image der Milchwirtschaft erhalten und verbessern
  • WOBBLER im Porträt
  • Fleckviehzüchter vor den Vorhang geholt: Familie Viehhauser, Familie Kriechbaumer, Familie Kopp, Familie Mittermayr 

zur aktuellen Ausgabe