Fleckvieh informiert

Weltsimmentalfleckviehkongress Austria
Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Covid-19-Pandemie wurde der Weltsimmentalfleckvieh-Kongress, der ursprünglich im September 2020 stattfinden hätte sollen, bis auf Weiteres verschoben. Wir informieren auf unserer Webseite, sobald ein neuer Termin feststeht. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf …

Weltsimmentalfleckviehkongress Austria

Familie Sitka - Züchter des Jahres 2020

Fleckviehzüchter des Jahres – Familie Sitka
Mit Fug und Recht kann Engelbert Sitka zu den erfolgreichsten Fleckviehzüchtern des letzten Jahrzehnts in Österreich gezählt werden. In den letzten acht Jahren landete Familie Sitka sechs Mal unter den Top 10 und fünf Mal am Stockerl im Ranking „Fleckviehzüchter des Jahres“. Heuer ging ein großer Traum in Erfüllung.
WEITERLESEN

Fleckviehzüchter des Jahres

Leistungsabschluss 2020 – stabile Aufwärtsentwicklung
Auch im abgelaufenen Kontrolljahr findet die kontinuierliche Verbesserung der Genetik ihren Niederschlag in den absoluten Leistungszahlen. Im Gegensatz zum Vorjahr konnte auch die Anzahl der Fleckvieh-Herdebuchkühe wiederum leicht gesteigert werden und erstmals seit längerer Zeit sind die Fett- und Eiweißprozente leicht im Plus.
WEITERLESEN

Leistungsabschluss 2020

ZV Lienz 2.3.2021

Covid-Einreisebschränkung aus Südtirol beeinträchtigt Jungkuhabsatz

NM Traboch 2.3.2021

Große Stückzahlen sehr zufriedenstellend vermarktet

KM Ried 1.3.2021

Stabiles Preisniveau

ZV Rotholz 24.2.2021

Strenge Maßnahmen mit viel gezeigter Disziplin

KM Freistadt 24.2.2021

Kälberpreise ziehen deutlich an

ZV Zwettl 24.2.2021

Durchschnittlicher Marktverlauf

ZV Ried 23.2.2021

Preiserwartungen nicht ganz erfüllt

ZV Regau 23.2.2021

Großes Angebot bei letzter Versteigerung im alten System!

Die im Jahr 2020 am stärksten eingesetzten Stiere

,
Mit dem mischerbig hornlosen GS MYSTERIUM Pp* ist erstmals in der Geschichte ein genetisch hornloser Stier an der Spitze dieser Wertung.

ÖR Ernst Kurz verstorben

,
Die burgenländische Rinderzucht trauert um ihren langjährigen Freund, Funktionär und Obmann Ök.-Rat Ernst Kurz
Melkroboter

Automatische Melksysteme: plus 20 Prozent in Österreich

,
Der Trend in der Milchwirtschaft geht klar in Richtung Automatische Melksysteme (AMS), sowohl in Österreich als auch international erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit.

TERMINE

Fleckvieh Austria Magazin1/2021

Aktuelle Ausgabe

  • Aktuelles aus dem Zuchtprogramm Fleckvieh AUSTRIA
  • Tipps für den Weideeinstieg im Frühjahr
  • Fleckviehzüchter des Jahres
  • Betriebsreportagen: Aigner, Gösweiner, Schinnerer