Auf geht’s zur Deutschen Fleckviehschau!

Am 23. und 24. September 2023 findet in Miesbach die Deutsche Fleckviehschau statt. Das erwartet die Besucher: 200 Spitzentiere, 6 Nachzuchtpräsentationen, eine Eliteversteigerung ...

Auf zur Rieder Messe!

Nicht nur die OÖ. Zuchtrinderschau ist ein Grund, die Rieder Messe zu besuchen, sondern auch, um sich über Neuheiten in der Rinderhaltung und Grünlandwirtschaft zu informieren.
Fam. Schweighofer, Fleckviehzüchter des Jahres 2017

Fleckviehzüchter des Jahres 2016

Das Rätseln hat ein Ende – wir dürfen das Ergebnis des Bewerbes „Fleckviehzüchter des Jahres 2016“ verkünden. Wir gratulieren der Familie Erna-Maria und Norbert Luschnig mit ihren Kindern Lukas und Laura aus Obdach, Steiermark, recht herzlich zum 1. Platz! Die beiden WATT-Söhne WENDLSTEIN und GS WRIGLEY sowie zwei hoffnungsvolle Kandidaten brachten die züchterischen Punkte.

Fleckviehzüchter des Jahres 2015

Die Auszeichnung „Fleckviehzüchter des Jahres“ geht dieses Mal an Familie Wappis aus Gilgenberg am Weilhart in Oberösterreich und somit bereits zum zweiten Mal in Folge an einen Züchter des Fleckviehzuchtverbandes Inn- und Hausruckviertel. MANDRIN, aktuell als Teststiervater in Österreich und Deutschland im Einsatz, und WELTENBAUM stammen aus der Zucht der Familie Wappis.

Fleckviehzüchter des Jahres 2014

Bereits zum zwölften Mal wurde die Auswertung „Fleckviehzüchter des Jahres“ von der ZuchtData im Auftrag von FLECKVIEH AUSTRIA vorgenommen. Erstmalig ging der begehrte Titel in das Zuchtgebiet des FIH nach Oberösterreich an Familie Anton und Notburga Eibelhuber in Taufkirchen an der Trattnach.

Fleckviehzüchter des Jahres 2013

Die Arbeitsgemeinschaft österreichischer Fleckviehzüchter freut sich, das Ergebnis des Bewerbes „Fleckviehzüchter des Jahres 2013“ veröffentlichen zu können. Mit einem soliden Vorsprung von 87 Punkten vor dem zweitplatzierten Betrieb holte sich Familie Friedl aus dem steirischen Unterlamm den geschätzten Titel.